Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Diagnostik

Diese Untersuchungsmethoden nutzen wir

Umfassende Analyse des Bewegungssystems - individuelle Therapieplanung

Grundlage jeder erfolgreichen Behandlung ist die umfassende Analyse des Bewegungssystems und möglicherweise miterkrankter Organe. Aktuell erhobene und mitgebrachte Befunde werden bei der individuellen Therapieplanung berücksichtigt.

Die Mitarbeitenden der Klinik verfügen über umfangreiche und langjährige Erfahrungen mit Krankheiten des Bewegungssystems. Die internistische Rheumatologie bildet dabei einen Schwerpunkt, darüber hinaus werden alle wesentlichen orthopädischen Probleme behandelt.

Im Einzelnen führen wir folgende Untersuchungsmethoden durch:

  • Röntgen
  • Labor einschließlich der rheumatologisch-immunologischen Parameter
  • Blutzuckermessung
  • Ultraschall (Sonographie der Gelenke und Weichteile, des Herzens, der Bauchorgane, der Schilddrüse und der Blutgefäße)
  • Lungenfunktionsprüfung (Bodyplethysmographie)
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Kapillarmikroskopie
  • Saxon-Test
  • Schirmer-Test
  • Diagnostische Gelenkpunktionen mit Analyse der Gelenkflüssigkeit
  • Orthopädische Untersuchung
  • Kapillarmikroskopie (spezielle Gefäßuntersuchung am Nagelfalz bei rheumatischen Krankheiten)

In Ihrem Sinne möchten wir die Belastung durch diagnostische Maßnahmen so gering wie möglich halten. Darum bitten wie Sie, ärztliche Berichte und aktuelle Röntgen-, CT- oder MRT-Aufnahmen mitzubringen. So können unnötige Doppeluntersuchungen vermieden oder durch Vergleich mit Voraufnahmen weitere Erkenntnisse gewonnen werden.

Apparative Ausstattung

Ärztin fuhrt eine Sonographie am linken Bein durchSonographieQuelle: Reha-Zentrum Bad Aibling, Klinik WendelsteinSonographie am linken Bein